IHRE GESUNDHEIT IM ZENTRUM

PP_Logos_NEUTRAL.png
Team_Physiotherapie_09-20.png

PHYSIOTHERAPIE

Oftmals benötigen chronische oder postoperative Prozesse am Bewegungsapparat  das Erlernen eines Bewegungsmusters mit Aufbau von Koordination und Kraft.

Unsere Physiotherapie möchte Ihnen bei Ihrer Aktivierung helfen, wofür uns neben unserem modernen Behandlungs- und
Trainingsraum auch das Mittel der Medizinischen Trainingstherapie (MTT) zur Verfügung steht.

Hierbei können Sie bei Interesse im Gruppentraining Übungsabläufe verfeinern und von den Theorieblöcken verschiedener Referierender profitieren.


Unserer Physiotherapie ist die persönliche Bindung zu ihren Patient*innen sehr wichtig. Deshalb ziehen wir es vor, eine Behandlungsserie eher bei der gleichen therapierender Person zu durchlaufen und auch gerne Rücksprache mit den zuweisenden Ärzt*innen über den Grund der Behandlung und deren Verlauf zu führen.

  • Klassische Physiotherapie

  • Lymphdrainage

  • Triggerpunkt-Therapie IMTT

  • Dry-Needling IMTT

  • Schroth-Skoliosetherapie

  • Konservative und postoperative Rehabilitation

  • Kranio Sakraltherapie

  • Elektrotherapie

  • Klassisches / Kinesio Taping

  • Trainingsberatung sportlicher Personen

  • Betreuung Sportvereine

Die Schroth Therapie basiert auf neurophysiologischen Grundlagen. Sensomotorische und kinesthetische Korrekturprinzipien werden genutzt, um asymmetrische Haltungs- und Bewegungsmuster bewusst zu machen und zu verändern.

Im Mittelpunkt steht die Rekalibrierung, der durch die Skoliose veränderten motorischen Steuerung und Kontrolle. Durch visuelle Feedbackschleifen und spezifische Mobilisations- und Stabilisationsübungen werden reversible Funktionsdefizite korrigiert und neue, balancierte Haltungsvariationen installiert.

Wird an folgenden Standorten angeboten:
Herisau, St. Margrethen