top of page

Die Handchirurgie, eine weitere Spezialisierung im Bereich der Orthopädischen Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates, deckt die Diagnostik und Therapie rund um die Probleme der Hände und Vorderarme ab.


Problemen der Hände und Vorderarme können durch akute Ereignisse bzw. Unfälle, durch chronische Über- und Fehlbelastungen oder teilweise auch durch Stoffwechselproblemen entstehen. Zur Diagnostik werden bildgebende Geräte eingesetzt wie etwa das Ultraschall, das Röntgen oder ausserhalb der Praxisräumlichkeiten auch das MRI. Neben den chirurgischen bzw. operativen Therapiemöglichkeiten, können die Mehrheit der Probleme rund um die Hand- und Vorderarmgesundheit anhand von sog. konservativen Therapien, d.h. ohne Operation behandelt werden. Sollte ein operativer Eingriff notwendig sein, kann dieser in der Berit Klinik oder im Kantonalen Gesundheitszentrum Appenzell durchgeführt werden.

Um eine optimale Betreuung im gesamtheitlichen Kontext zu ermöglichen, arbeitet die Handchirurgie eng mit den Fachbereichen der Ergotherapie, Neurologie und Rheumatologie zusammen.

08_Orthopädie.png

Ihr Facharzt für Handchirurgie

Dr. med.

Peter Larsson

Facharzt für Handchirurgie FMH, Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates FMH

Steinach, Gais, Herisau

 Standorte 

Steinach

Gruppenpraxis

Gais

Gruppenpraxis

Herisau

Gruppenpraxis

bottom of page